Hollywood Tramp

Hollywood Tramp

#64 - Gay Icons (Co-Host: René)

#64 - Gay Icons (Co-Host: René)

Es ist Pride Month im Juni und dies muss auch musikalisch einmal beleuchtet werden. Die Geschichte des Prides, wie wir sie kennen, startet im Grunde mit den Stonewall Riots von 1969 in New York. Mein Co-Host René und ich schauen, welchen Ikonen es vorher gab, wer die LGBTQ+-Bewegung über die Jahre geprägt hat, wer wurde zum Symbol der AIDS-Pandemie der 80er und 90er Jahre und welche Gay Icons haben wir heute eigentlich? Musik- und LGBTQ+-Geschichte. Viel Spaß!

#63 - Masturbation (Co-Host: Pierre Daily)

Erika Lust hat erst letzte Woche Schlagzeilen damit gemacht, dass sie ihrem Team täglich eine Masturbations-Pause von 30 Minuten während der Arbeitszeit einräumt. Dafür hat sie einen extra Raum geschaffen, in dem man sich selbst befriedigen kann. Das fördere die Produktivität ihrer Arbeitnehmer und baut Stress ab. Also sprechen mein Co-Host Pierre Daily und ich heute über eine der schönsten Formen der Selbstliebe: der Masturbation! Viel Spaß!

#62 - Special Guest: Mandy Capristo

In der heutigen Podcast Folge treffe ich auf Mandy Capristo! Mit Monrose fing ihre Karriere an und mit gefühlt einem Wimpernschlag ist sie auch schon 15 Jahre im Musikbusiness. Erst Ende 2020 veröffentlichte sie neue Musik mit ihrer ersten Solo-Single in deutscher Sprache, "13 Schritte". Ich spreche mit Mandy über unsere vielen Berührungspunkte. Vom intimen Solo Konzert, über einen wilden Gig beim CSD, bis hin zum neuen Album und ihrem eigenen Podcast. Ein mega schönes Gespräch. Viel Spaß!

#61 - Ich weiß, was du letzten Pride getan hast! (Co-Host: Pierre Daily)

Diese Woche könnt ihr den Hollywood Tramp Podcast nicht nur hören, sondern auch sehen. Wir waren Gast bei Pride Live (u.a. auf Facebook). Passend zum anstehenden Pride Monat stellen Pierre Daily und ich uns heute gegenseitig Fragen zum Thema CSD und versuchen uns wieder gegenseitig in die Ecke zu drängen. Was war das Versauteste, welcher war der Erste und brauchen wir den CSD überhaupt noch? Das klären wir jetzt!

#60 - ESC 2021 (Co-Host René | Gast: Thomas Mohr)

Dieses Jahr findet der ESC statt und das war Grund genug, um diesem Musikevent eine ganze Folge zu widmen. Zusammen mit meinem Co-Host und Student der Musikgeschichte, Rene, bespreche ich unsere Highlights und wir checken die Acts für dieses Jahr ab. Zudem sprechen wir mit dem NDR Moderator Thomas Mohr, der die ESC-Sendung "ESC Update" moderiert und erfahren spannende Insights über das Event. Viel Spaß!

#59 - Eifersucht (Co-Host Pierre Daily)

Wir sind zurück. Neuer Look, neues Konzept und noch eine Nummer geiler. Begrüßt mit mir meinen festen Co-Host Pierre Daily, der ab jetzt immer bei allen LGBTQ+-Themen an meiner Seite sein wird. In der ersten Folge nach der Pause, sprechen wir heute über das Thema Eifersucht und konfrontieren uns gegenseitig mit drei unangenehmen Fragen. Viel Spaß!

#58 - Trans-Schauspieler sind Schauspieler (Gast: Brix Schaumburg)

In der Serie „Sunny – Wer bist du wirklich?“ spielt er den transsexuellen Nik und war jüngst unter den 185 Schauspielern in der Süddeutschen Zeitung, die sich als homo-, bi- und transsexuell geoutet haben. Privat ist Brix Schaumburg stolzer Vater und benennt auf seinem Social Media Kanälen wichtige Themen rund um das Thema Transgender. In dieser Podcast Folge sprechen wir darüber, dass Trans-Schauspieler in erster Linie Schauspieler sind und ich erfrage, wieso Brix so offensiv mit seiner Transsexualität umgeht und was ihn antreibt. Die letzte Folge vor der einmonatigen Pause im April ist persönlich, informativ und vor allem echt. Viel Spaß und denkt dran, am 02. Mai 2021 geht es wieder weiter mit dem Hollywood Tramp Podcast.

#57 - Hass im Netz (Gast: Marcella Rockefeller)

Viele Menschen haben derzeitig mehr Zeit, als sonst. Sie sind gefrustet aufgrund der Pandemie und Social Media ist oftmals der einzige Zeitvertreib. Mehr Zeit im Netz bedeutet auch mehr Hass im Netz. Das bestätigen u.a. Studien vom Bündnis gegen Cybermobbing.
Es reicht vom kleinen negativen Kommentar einer einzigen Person, bis zum Shitstorm im großen Stil, der sich über Gruppen organisiert und oftmals nichts weiter als Ziel hat, als Menschen oder Brands zu canceln. Hass ist allgegenwärtig im Netz und das musste nicht nur ich jüngst spüren, sondern auch mein heutiger Gast Marcella Rockefeller. Viel Spaß bei der heutigen Folge.

#56 - Aktive Profisportler sollten sich nicht outen?

Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän und Ex-Weltmeister Philipp Lahm rät in seinem neuen Buch erneut davon ab, sich als schwuler Fußballer im Sport zu outen, solange man eine aktive Karriere hat. So sagt er: „Aber gegenwärtig schienen mir die Chancen gering, so einen Versuch in der Bundesliga mit Erfolg zu wagen und nur halbwegs unbeschadet davonzukommen“. Ist es einfach nur ein Reality-Check oder sollten prominente Menschen wie Lahm eher dazu ermutigen, sich zu outen?
Über Homophobie im Sport spreche ich in der heutigen Folge mit dem Bundesvorstand vom Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD): Christian Rudolph. Gemeinsam mit dem LSVD richtete der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dieses Jahr eine zentrale Anlaufstelle für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt ein. Christian Rudolph, der schon lange in dem Bereich tätige Mitarbeiter des LSVD und Ansprechpartner für Vielfalt beim Berliner Fußball-Verband (BFV), wird künftig für eine breite Zielgruppe von der Bundesliga bis zu den Anlaufstellen für Gewalt- und Diskriminierungsvorfälle der 21 Landesverbände zur Verfügung stehen.
Weiter spreche ich mit Philipp Dammann, der offen schwuler Profisportler im Reitsport ist und mit mir darüber redet, wie sein Outing im Sport war und wieso geoutete Sportler so wichtig sind. Viel Spaß mit der heutigen Folge.

#55 - Die letzte Party (Gäste: Pierre Daily, Tom Fasshauer, Axel Strehlitz & Patrick Ehrhardt)

Am 29.02.2020 fand meine letzte Party, die Daddysboy in Hamburg, statt. Danach kam der Lockdown und seitdem steht die Eventbranche still. Die heutige Folge ist nicht nur stellvertretend für alle Veranstalter, DJs & Künstler die, wie ich, schwer von der Pandemie gezeichnet sind. Die Folge steht auch für die Gäste, die Party People, die Festivalliebhaber, die sich fragen: wann geht es wieder los und wie?
Dazu begrüße ich Tom Fasshauer, der als Veranstalter der SEXY Events und des schwulen Weihnachtsmarktes am Rudolfplatz in Köln eine wichtige Figur im Bereich der queeren Events ist und 2020 mit dem Konzept "Arena Now" eine Antwort auf die Pandemie bot. Axel Strehlitz ist u.a. Clubbetreiber, Gastronom und Unternehmer auf St. Pauli in Hamburg und arbeitete u.a. das Konzept der Schnelltests als Ticket zum Feiern aus. Neben den Clubs wollen wir aber auch alle wieder auf Konzerte und Festivals gehen können. Patrick Ehrhardt arbeitet in der Festival Branche und wirft ein Blick mit mir auf die aktuelle Lage und die Zukunft der Festivals. Auch die Perspektive des Gastes spielt eine Rolle und darf nicht fehlen. Hierzu ist Pierre Daily zu Gast und erzählt von seinem Jahr ohne Events.